TSG Burglichtenberg vs SVL

 

 

 

TSG Burglichtenberg 2:3 SVL

 

Wie in den letzten Wochen kam man wieder gut ins Spiel und hatte einige Chancen.


Kurz vor der Pause erzielte Ilir Spahiu mit einem sehenswerten Schuss die verdiente 1:0 Führung für uns. In der Halbzeit nahm mich sich vor, genau so weiter zu spielen und die Führung auszubauen, jedoch kassierte man nach den Wechsel innerhalb weniger Minuten zwei Gegentreffer.


Beim ersten Gegentreffer kam man zu spät und der Ball schlug mustergültig unter dem Gebälk ein. Der 2:1 Rückstand war unnötig und leicht kurios. Dörr setzt sich gegen zwei Spieler von uns durch und zieht aus 20 m ab, Torhüter Threin taucht hat und kurz vor ihm trifft der Ball auf einen Knuppel im Rasen und lässt ihm keine Chance mehr den Ball abzuwehren.


Die Mannschaft ließ sich nicht hängen und spielt weiterhin kontrolliert, aber auch mutig nach vorne.


Nach Querpass von Kevin Jung konnte Markus Heil zum 2:2 eingrätschen und in der 86. Minute erzielte er per Doppelpack das entscheidende 3:2 nach guter Vorlage von Ender Ayik.

 

 

Am kommenden Sonntag trifft man im Derby auf die TSG Wolfstein, die die letzten drei Spiele allesamt mit 4:3 gewinnen konnten.

 

 

Unsere 1b zeigte ebenfalls eine gute Leistung, kam aber leider nicht über ein 1:1 hinaus.


Ein Sieg wäre ebenfalls verdient gewesen.

 

 

 

 

SVL vs Bruchmühlbach

 

 

 

SVL 0:0 Bruchmühlbach

 

Über das gesamte Spiel gesehen war man die dominierende Mannschaft.


Besonders in der zweiten Hälfte spielte man auf ein Tor, leider hat die Mannschaft es aber nicht geschafft den gegnerischen Torwart zu überwinden.

 

Die 1b des SVL geht gegen eine starke zweite Garnitur aus Bruchmühlbach mit 0:7 in die Knie. Trotzdem kämpfte man und bemühte sich.

 

Nächste Woche reisen wir zur TSG Burglichtenberg.

 

 

 

2. Rundenspiel

 

 

FV Ramstein 5:2 SV Lauterecken

 

 

Leider musste man wieder auf ein paar Spieler verzichten und man tat sich zunächst schwer auf dem Kunstrasenplatz in Ramstein.


Nach einem Sololauf vollstreckte Etem Yaray zum 1:0 und kurze Zeit später hatte man das 2:0 auf dem Fuss, ließ diese Chance aber ungenützt.


Nach einem Foulspiel musste Abwehrchef Marc Enkler auch noch verletzungsbedingt das Feld räumen und bevor man wechseln konnte erzielte die Heimmannschaft das 1:1 und kurze Zeit später die 2:1 Führung, welche aber Markus Heil kurz vor der Pause zum 2:2 egalisierte.


Im zweiten Durchgang fand man zunächst besser in die Partie, aber nach einem Querpass im 16er auf den Stürmer des Gegners kann man nichts anderes als ein Gegentor erwarten... 3:2 für Ramstein.


in der 75. Minuten fehlten nur ein paar Zentimeter zum Ausgleich, den fälligen Konter nutzte Ramstein eiskalt und schlug per Freistosstor sogar nochmals zu.

 

Fazit: Die Stammspieler sind in der A-Klasse nicht zu ersetzen und wenn man Geschenke verteilt kann man hier nicht punkten.


In Ramstein wäre definitiv mehr drin gewesen.


Trotzdem geht es immer weiter und es gibt auch positives zu berichten.

 

Nächste Woche stehen endlich wieder Torhüter Threin und Spielmacher Akten zur Verfügung.

 

Man trifft am Sonntag um 15:00 Uhr zu Hause auf den

TuS Glan-Münchweiler.

 

 

Nach zwei freien Spieltagen beginnt auch endlich die Runde für die 1b!

 

 

2.Pokalrunde

 

 

Bitteres Pokalaus in Runde 2!

 

SVL 3:6 SV Spesbach

 

Urlaubsbedingt und Verletzungsbedingt musste man auf drei Stammkräfte verzichten, welche sich leider gegen Ende des Spiels als Unverzichtbar erwiesen.

 

In der ersten Halbzeit sah man ein ausgeglichenes Spiel in dem der SVL mit 1:0 in Führung ging.


In der zweiten Halbzeit erhöhte Markus Heil per Doppelpack zur 2:0 Führung und man hatte das Spiel im Griff.


Leider erwies man sich als zu blauäugig und vorallem die jungen Spieler verlierten die Nerven.


Ein vollkommen unnötiges Foulspiel am 16er nutze der Gast aus und kam mit einem sehenswerten Freistosstor zum 2:1.


Durch diese Aktion baute man den Gegner auf und gab ihm wieder Selbstvertrauen.


Die ganze Stabilität der Mannschaft geriet aus den Fugen und man bekam auch noch zwei, wiederum unerklärbare Elfmeter gegen sich. So darf man im Strafraum nicht den Gegner attackieren.


Spesbach erhöhte auf 4:2, jedoch kam der SVL direkt mit dem Anspiel durch Memisi zum 4:3.


Heil und Memisi spielten vom Anstosspunkt drei Doppelpässe und versenkten den Ball. So einfach kann Fussball sein!


Nun warf man alles nach vorne und wurde noch zweimal bitter ausgekontert.


Der Gast aus Spesbach war vorallem über die schnellen Flügelspieler sehr agil.

 

Nach einer 2:0 Führung darf man so ein Spiel nicht mehr aus den Händen geben. Sehr enttäuschend für uns!

 

Wir wünschen dem SV Spesbach alles Gute für die weitere Runde!

 

Nun gilt es am Sonntag eine Reaktion zeigen und beim FV Ramstein zu punkten!

 

 

 

1. Rundenspiel

 

1. Spieltag

 

SV Lauterecken 1:1 TuS Schönenberg 1890 e.V.

 

Freitag Abend - Heimatfest - Flutlicht

 

Die Rahmenbedingungen waren geschaffen, leider spielte das Wetter nicht mit und man musste im Dauerregen in das 1. Saisonspiel gegen den letztjährigen Zweitplatzierten aus Schönenberg antreteten.


In einem schnellen, attraktiven Spiel sahen die Zuschauer gute Kombinationen.


Der SVL versuchte sehr hoch zu stehen und direkt die Abwehr anzugreifen.


Beiden Mannschaften gelang es in Halbzeit eins nicht die Torhüter zu überwinden.


Nach dem Seitenwechsel hat sich der SVL vorgenommen noch eine Schippe draufzulegen, was jedoch nicht so gelang wie man es sich vorgestellt hat.


In der 60. Minute patzte man gleich doppelt und der Gast kam zum 1:0.
Es war nun an der Zeit Moral und Wille zu zeigen und dies sollte auch belohnt werden.


Nach Vorlage von Etem Yaray ließ Markus Heil einen Spieler aussteigen und konnte zum 1:1 ausgleichen.


Mit einem Unentschieden wollte man sich nicht zufrieden geben, war aber am Ende zu nervös, den letzten Pass sauber an den Mann zu spielen.


Gegen eine spielstarke Truppe aus Schönenberg kann man mit einem Punkt sehr gut leben.

 

Das Spiel war fair und wurde auch gut von Schiedsrichter Breuer geleitet.

 

Wir wünschen dem TuS Schönenberg alles gute für die weitere Runde und wünschen den verletzten Spielern gute Genesung und eine weitere verletzungsfreie Runde.

 

Des Weiteren bedanken wir uns für die zahlreiche Unterstützung der Zuschauer und hoffen euch auch nächste Woche Sonntag um 15:00 Uhr in Ramstein zu sehen.

 

 

 

 

 

2.Pokalrunde

 

 

 

2.Pokalrunde

 

Sonntag 16.08.2017

 

19:30 Uhr

 

SVL vs Spesbach

 

 

 

 

 

 

Die 1b verliert ihr Poaklspeil gegen die SG Jettenbach/Rothselberg mit 10:2 und ist somit aus de Pokal ausgeschieden.

 

 

 

 

SVL trauert

 

 

 

Der SV Veldenz Lauterecken trauert um sein langjähriges

Mitglied Klaus Stude!

 

Unser tiefes Anliegen ist es, den Angehörigen unser Mitgefühl mitzuteilen.

 

Wir sind mit Trauer und guten Gedanken bei Ihnen.

 

"Das schönste Denkmal, was ein Mensch bekommen kann, steht im Herzen der Mitmenschen." (Albert Schweitzer)

 

Ruhe in Frieden Klaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Testpiel gegen DFB-Pokal Teilnehmer

 

 

 

 

                   SV Veldenz Lauterecken  vs   SV Morlautern
 
 
 
                                    Mittwoch 26.07.2017
 
 
 
 
                                            19:00 Uhr
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 

 

 

 

 

 

 

 

Termine

 

 

 

 

 

Freitag 21.07  19:00 Uhr  Schmittweiler vs SVL  in Reiffelbach

 

Sonntag 23.07 13:00 Uhr  SVL vs Perlbachtal in Breitenheim

 

Mittwoch 26.07 19:00 Uhr SVL vs SV Morlautern

 

Samstag 29.07 13:00 Uhr Turnier beim VFR Kaiserslautern

 

Sonntag 30.07  1.Pokalspiel  für die 1. Mannschaft

 

Donnerstag 03.08. 19:00 Uhr SVL vs VFR KL

 

evt. 2. Runde Pokal: Samstag 05.08 15:00 Uhr SVL vs Spesbach

 

Sonntag 06.08 Pokal SVL 1b vs Jettenbach oder Rehweiler

 

 

 

 

 

1. Spieltag

 

Freitag 11.08.2017 19:00 Uhr
SVL vs Tus Schönenberg

 

 

 

2. Spieltag in Ramstein

 

 

3. Spieltag gegen Glanmünchweiler

 

 

1b hat die ersten zwei Spieltage frei.

1. Spiel ist gegen Glanmünchweiler

 

 

 

 

 

Kreispokal

 

Sonntag 30.07.2017 15:00 Uhr
1. Runde Kreispokal

SG Pfeffelbach/Herchweiler (C-Klasse) vs SVL 1

 

 

 

Bei einem Sieg spielen wir zuhause am 05.08.2017 Samstags 15:00 Uhr gegen Spesbach

 

 

 

1b ist direkt in Runde 2 und spielt Sonntag 06.08.2017 zuhause gegen den Sieger aus dem Spiel
Rehweiler-Matzenbach (C-Klasse) vs SG Jettenbach (A-Klasse)

 

 

 

 

 

Testspiel

 

 

 

 

SVL  vs FSV Rehborn in Ginsweiler

 

Der SVL gewinnt verdient mit 5:1 gegen den FSV Rehborn.

 

Man ließ im ersten Testspiel kaum Chancen zu, war aber selbst im Abschluss sehr verschwenderisch mit den Tormöglichkeiten.

 

Der FSV kam nur noch zum 5:1 Ehrentreffer durch ein Eigentor von uns.

 

Unsere Tore erzielten 2x Markus Heil, 2x Andrew Sandler, 1x Hakan Akten

 

 

Wir wünschen dem FSV Rehborn alles Gute für die anstehenden Runde!

 

 

 

 

Ab-und Zugänge Saison 2017/2018

 

 

 

 

Neuzugänge

 

 

 

Marc Enkler (Tus Steinbach)

 

Andrew Sandler (VFR Kaiserslautern)

 

Dashurim Memisi (Ascoli)

 

Fabian Becker (ASV Langweiler)

 

Etem Yaray (SV Morlautern)

 

Michael Andrzejewski (Welchweiler)

 

 

 

 

 

Abgänge

 

 

Michael Magalios  (DJK St. Mathias Trier)

 

Doruk Tras (SV Morlautern)

 

Emre Karateke (FC Germania Hütschenhausen)

 

 

 

 

------------------------------

SVL vs SG Krottelbach/Langenbach

 

 

 

 

Letzter Spieltag

 

Samstag  20.05.2017

 

16:00 Uhr

 

 

 

 

 

Danach feiern wir den Saisonabschluss und hoffentlich den Meistertitel bzw die Relegation, die stand heute 08.05.2017 sicher ist.

 

 

Es wird eine große Spansau und ein Lamm gebraten.

 

Dazu wird das ein oder andere Freibier ausgeschonken :-)

 

 

Wir laden hierzu alle Freunde, Fans, Sponsoren des SVL ganz herzlich ein!

 

 

 

SVL 4:0 SG Krottelbach

 

Das letzte Heimspiel gewinnt der SVL mit 4:0 durch Tore von 2x Markus Heil, 1x Ayik und durch ein Eigentor.

 

 

 

 

 

 

SVL vs SG Föckelberg/Bosenbach

 

 

 

 

Sonntag 21.05.2017

 

15:00 Uhr

 

 

 

 

Der SVL war die spielbestimmende Mannschaft und führte zur Pause verdient mit 2:0 durch Ayik und Andreas "Air" Grub


Nach der Pause erzielte der 18-jährige Lukas Quint das 3:0, bevor Resic per Doppelpack den Sack zumachte

.
Torhüter Jahn Threin hielt ganz stark die Null.


Getoppt wurde diese Leistung nur noch von Andreas Graf, der nach seiner Einwechslung zwei Tore mit vorbereitete.

 

 

 

 

SV Rammelsbach vs SVL

 

 

 

 

 

SV Rammelsbach vs SVL

 

07.05.2017

 

15:00 Uhr

 

 

 

SV Rammelsbach 2:5 SVL

 

Die zweimalige Führung durch Akten per Freistoss und Resic konnte die Heimelf jedes mal ausgleichen.
Mit einem langen Ball über den Gästetorhüter sorgte Tras vor der Pause noch für die 3:2 Führung.
In der zweiten Halbzeit drehte der SVL auf, verschoss zunächste einen Elfmeter, kam aber durch einen Doppelpack von Markus Heil zum 5:2 Endstand.

 

Nächste Woche treffen wir zuhause auf die SG Föckelberg/Bosenbach.
Mit einem Sieg gegen den Tabellenvierten könnte man nächste Woche Meister werden.

 

 

 

 

 

 

SVL vs Herschweiler

 

 

 

 

Sonntag 15:00 Uhr

 

Reserve 13:15 Uhr

 

 

 

 

SVL 6:1 Herschweiler-Pettersheim

 

 

Wieder starteten wir früh mit einem 2:0, schalteten danach aber  unnötigerweise einen Gang zurück und bekamen promt das 2:1.

Nach diesem kurzen Schock erholten wir uns wieder und wurden stärker und spielten auch schnelleren Fussball. So konnten wir noch vier weitere Treffer erzielen.

 

Tore: 3x Resic, 2x Lukaj, 1x Grub

 

 

Nächste Woche muss man wieder besseren Fussball zeigen. Wir treffen in Rammelsbach auf eine spielerisch sehr gute Mannschaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

Haschbach vs SVL

 

Haschbach 5:5 SVL

 

 

Wir begannen perfekt und führten nach 15 Minuten durch Markus Heil und Coach Lukaj mit 2:0.
Danach folgten drei gravierende Fehler, man traf den Ball nicht oder rannte sich selbst um und auf einmal stand es 3:2 für Haschbach.
Direkt nach der Pause glich wiederum Heil zum 3:3 aus. Kurz danach ging wieder die Heimmanschaft in Front.
Edis Resic glich zum 4:4 aus und nochmals Heil markierte die 5:4 Führung.
Danach verpasste man das entscheidende Tor zu erzielen und bekam mit dem Schlusspfiff noch den 5:5 Ausgleichstreffer.

 

Wir wünschen der spielstarken, jungen Mannschaft aus Haschbach noch alles Gute für die weitere Runde.

 

 

Die zweite Mannschaft des SVL gewinnt ganz souverän mit 8:2.

 

In einem guten Spiel setzte sich die spielstärkere Mannschaft durch. Tore Ciftci 3, Baser 3, Magalios und Schuler. Der Torschütze des letzten Tores (Schuler, gestern noch mit gelb/rot vom Platz ) wurde ingesamt dreimal eingewechselt.

 

Kader: Tankurt, Graf, Maggalios, Baltasar, Baser, Ciftci, Markgraf, Rhein, Quint, Schuler

 

 

 

Ohmbach vs SVL

 

 

 

 

SV Ohmbach vs SVL

 

Ostersamstag 15.04.2017

 

16:00 Uhr

 

 

Reserve

 

14:15 Uhr

 

 

 

SV Ohmbach 1:5 SVL

 

 

Auf einem wunderschönen Rasen musste man im Nachholspiel am Ostersamstag gegen Ohmbach spielen.
Der Gastgeber war in den Zweikämpfen sehr robust, jedoch ging der SVL mit 1:0 durch Tras in Führung.
Nach einem Foulspiel bekam Ohmbach einen Elfmeter zugesprochen und verwandelte diesen auch. Somit ging es mit 1:1 in die Kabinen.
Man nahm sich in der Pause vor, mutiger und offensiver zu agieren und diese Taktik ging auf.
Markus Heil erzielte das 2:1 und drei weitere Treffer folgten durch Andreas Grub, Resic und Lukaj.

 

 

Die zweite Mannschaft holt ebenfalls 3 Punkte und gewinnt mit 6:3 durch Tore von Ciftci, Magalios, Karateke und 3x Baser.

 

 

 

 

 

 

SVL vs VFR Offenbach-Hundheim

 

 

 

Derby

 

SVL vs VFR Offenbach-Hundheim

 

Sonntag 09.04.2017

 

15:00 Uhr

 

Reserve 13:15 Uhr

 

 

 

 

 

SVL 5:2 vs VFR Offenbach-Hundheim

 

Bei sonnigen Temperaturen gewinnt der SVL das heutige Heimspiel gegen den Gast aus Offenbach mit 5:2.
Zur Pause ging es durch Tore von Akten, Ayik und Heil mit 3:1 in die Kabine.
Nach der Pause lies man noch einige Chancen liegen, kam aber durch Resic und Tras zum Endergebnis.


Am Ostersamstag fährt man nach Ohmbach.

 

 

Reserve

 

SVL 15:2 VFR Offenbach-Hundheim

 

Tore : 9x Baser, 2x Magalios, 1x Heil,

1x Adelmann, 1x Graf, 1x Karateke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SV Altenglan vs SVL

 

 

 

Samstag 01.04.2017

 

16:00 Uhr

 

Reserve

 

14:15 Uhr

 

 

SV Altenglan 0:5 SV Lauterecken

 

Durch den heutigen Auswärtssieg bleibt man weiterhin an der Tabllenspitze.


Die Konkurrenz aus Ulmet kam nur zu einem 2:2 gegen Glanbrücken.

 

Bereits nach 5 Minuten erzielte Markus Heil per Kopf die 1:0 Führung.
Noch vor der Halbzeit erhöhte man durch Tras und Resic auf 3:0.
Die zweite Halbzeit verlief wie die erste, man liess den Ball und Gegner laufen und erzielte noch zwei weitere Treffer durch Heil und Resic.

 

Nächste Woche trifft man im Derby auf den VFR Offenbach-Hundheim.

 

Die 2.Mannschaft siegt souverän mit 5:3.

 

3x Michael Magalios, 1x Emre, 1x Christoph Markgraf

 

 

 

 

SVL vs Ulmet

 

 

 

Sonntag 26.03.2017

 

15:00 Uhr

 

Reserve

 

13:15 Uhr

 

 

SVL 2:1 SV Ulmet

 

SVL wieder Tabellenführer!

 

Nach der Niederlage gegen Reichenbach wollte man unbedingt wieder ein Topspiel gewinnen.


Vollkommen konzentriert begann man die Partie und ging auch früh durch einen direkt verwandelten Freistoss von Hakan Akten in Führung.


Besonders Defensiv war man am
heutigen Tag hellwach und gewann fast alle Zweikämpfe.


Man liess bis zur letzten Minute kaum Torchancen zu und war immer wieder schneller am Ball als die Gästeoffensive.


Einzigstes Manko des SVL war die Chancenauswertung.


Zur Halbzeit muss man 4:0 führen und nach der Pause liess man weitere Grosschancen liegen.


Kurz nach der Pause erzielte Markus Heil die 2:0 Führung.
Mit dem Schlusspfiff gelang dem Gast noch der Ehrentreffer.


Der gut leitende Schiedsrichter Schäfer hatte in dem überwiegend fairen Spiel stets alles im Griff.


Wir wünschen dem SV Ulmet noch viel Erfolg in der weiteren Runde.

Nochmals ein Kompliment an den SV Ulmet! Was dort in den letzten Jahren geleistet wird ist grossartig.

 

Nächsten Samstag 16:00 Uhr trifft man auswärts auf den

SV Altenglan.

 

Wir freuen uns auf jegliche Unterstützung!

 

 

 

 

 

ACHTUNG NEUER TERMIN

 

 

 

SV Ohmbach vs SVL

 

1. Mannschaft

 

Ostersamstag 15.04.2017

 

16:00 Uhr

 

 

 

 

Reserve

 

15.04.2017

 

14:15 Uhr

 

 

 

SG Konken/Etschberg vs SVL

 

 

 

SG Konken/Etschberg 0:4 SVL

 

Die Heimmannschaft bemühte sich, war aber spielerisch unterlegen.


Markus Heil erzielte vor der Pause das 1:0.


In der zweiten Halbzeit legten Tras und Resic nach.


Das Tor des Tages aber erzielte der 18. jährige Lukas Quint.


16er Eck - Volley - Winkel!

 

Wir wünschen der SG alles gute für die weitere Runde!

 

 

 

Die zweite Mannschaft gewinnt souverän mit 7:2!

 

Tore: 5x Hakan Baser, 1x Andreas Graf, 1x Emre Karatake

 

Nächste Woche trifft man zuhause auf den SV Ulmet.

 

 

 

 

SVL vs VFB Reichenbach II

 

 

 

SV Veldenz Lauterecken 1:3 VFB Reichenbach

 

Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe, besonders in Halbzeit Eins war es ein schnelles Spiel mit guten Torchancen

.
Man warnte noch vor dem Spiel vor Marcel Heidenreich, der uns im Hinspiel schon Probleme bereitete.


Es dauerte nur 5 Minuten und da schlug Heidenreich schon zu.
Den Rückstand konnte aber Markus Heil mit einem Solo noch vor der Pause egalisieren.


Man wollte nach der Halbzeit weiter offensiv spielen und auf das zweite Tor drängen.


Leider verschlief man wieder die ersten Minuten. Dreimal versuchte man den Ball zu klären, aber versagte und wieder war es Heidenreich der nur noch einschieben musste.


Paar Minuten später erzielte der Gast auch noch das 3:1. Wieder sah man ganz schlecht aus... ein einfache Flanke und der Gästestürmer steht ganz alleine und muss nur noch einnicken.

 


Man hatte noch die Chancen weitere Tore zu erzielen, aber dies wollte heute nicht gelingen.

 

 

 

 

Rückrunde 2016/2017

 

 

 

 

So. 05.03.2017    15:00 SV Ohmbach - SV Veldenz Lauterecken

 

So. 12.03.2017    15:00   SV Veldenz Lauterecken - VfB Reichenbach II

 

So. 19.03.2017    15:00 SG Konken/Etschberg - SV Veldenz

 

So. 26.03.2017    15:00 SV Veldenz Lauterecken - SV Ulmet

 

Sa. 01.04.2016    16:00 SV Altenglan - SV Veldenz Lauterecken -

 

So. 09.04.2017    15:00 SV Veldenz Lauterecken - VfR Offenbach

 

So. 23.04.2017    15:00 SG Haschbach - SV Veldenz Lauterecken

 

So. 30.04.2017    15:00 SV Veldenz Lauterecken - SV Herschweiler

 

So. 07.05.2017    15:00 SV Rammelsbach - SV Veldenz Lauterecken

 

So. 14.05.2017    15:00 SV Veldenz Lauterecken  - SG Föckelberg

 

Sa. 21.05.2017    15:00 SV Veldenz Lauterecken  - SG Krottelbach

 

 

 

 

Übersicht Vorbereitung

Freitag 27.01.2017 19:00 Training

 

Sonntag 29.01.2017 13:00 Spiel

 

Montag 30.01.2017 19:00 Training

 

Mittwoch 01.02.2017 19:00 Training

 

Freitag 03.02.2017 19:00 Training

 

Montag 06.02.2017 19:00 Training

 

Mittwoch 08.02.2017 19:00 Spiel

 

Freitag 10.02.2017 19:00 Training

 

Sonntag 12.02.2017 15:00 Spiel

 

Montag 13.02.2017 19:00 Training

 

Mittwoch 15.02.2017 19:00 Training

 

Freitag 17.02.2017 19:00 Training

 

Samstag 18.02.2017 15:00 Spiel

 

Sonntag 19.02.2017 15:00 Spiel

 

Mittwoch 22.02.2017 19:00 Training

 

Freitag 24.02.2017 19:00 Training

 

Samstag 25.02.2017 16:00 Spiel

 

Sonntag 26.02.2017 14:30 Spiel

 

Mittwoch 01.03.2017 19:00 Training

 

Freitag 03.03.2017 19:00 Training

 

Sonntag 05.03.2017 15:00 Spiel

Vorbereitungsspiele

 

 

 

Sonntag 29.01.2017  13:00 Uhr Bretzenheim vs SVL (Kunstrasen)

 

Mittwoch 08.02.2017 19:00 Uhr SVL vs Weilerbach 1

 

Sonntag 12.02.2017 15:00 Uhr  VFR Kaiserslautern vs SVL

 

Samstag 18.02.2017 15:00 Uhr Schmittweiler/Callbach vs SVL 

 

Sonntag 19.02.2017 15:00 Uhr  SVL vs Finkenbach

 

Samstag 25.02.2017 16:00 Uhr SVL vs Bretzenheim

 

Sonntag 26.02.2017 14:30 Uhr SV Morlautern vs SVL

 

 

Trainingsauftakt

Aktuelle Tabelle

 

 

Freitag 27.01.2017

 

19:00 Uhr